Sind Schlüsseltresore, sicher?

Haben Sie einen Schlüsselsafe oder überlegen Sie, einen zu kaufen?

Schlüsselsafes sind beliebt bei hilfsbedürftigen Menschen, die sich nicht trauen, an die Tür zu kommen, wenn ein Familienmitglied oder ein Pfleger an die Tür klopft. Daher sind sie äußerst nützlich, um einen Ersatzschlüssel zu haben, auf den zahlreiche Menschen zugreifen können, ohne Dutzende von Ersatzschlüsseln anfertigen zu müssen, die verloren gehen und in die falschen Hände geraten könnten.

Aber wie sicher sind Schlüsseltresore? Lesen Sie sich unseren Blog durch und erfahren Sie, wie Sie Ihren Schlüsselsafe sicher aufbewahren können!

Was ist ein Schlüsselsafe, wie funktioniert ein Schlüsselsafe?

Ein Schlüsseltresor ist ein stabiler und haltbarer Metallkasten, der an der Wand außerhalb Ihres Hauses befestigt wird und in dem Ihre Hausschlüssel sicher aufbewahrt werden und nur mit einem persönlichen Zahlencode zugänglich sind.

Arten von Schlüsseltresoren

In erster Linie sollten Sie nur den Kauf eines Schlüsseltresors in Betracht ziehen, der das polizeilich zugelassene Secured by Design-Logo trägt. Diese Schlüsseltresore wurden auf Herz und Nieren geprüft und haben den strengen Tests standgehalten.

Es gibt einige Ausführungen auf dem Markt, die gängigste ist ein 3- oder 4-Rad-Kombi-Schlüsselsafe. Schlüsseltresore mit Druckknopf sind sehr beliebt, da man einen Code aus tausenden von Zahlenoptionen erstellen kann. Seit dem digitalen Zeitalter gibt es auch digitale Schlüsseltresore, die über eine App auf einem Mobiltelefon funktionieren.

Wie Sie Ihren Schlüsseltresor sicher aufbewahren

Der Ort, an dem Sie Ihren Schlüsseltresor installieren, ist sehr wichtig, da dies dazu beitragen kann, dass ein Dieb es nicht darauf abgesehen hat. Beachten Sie die folgenden Hinweise, bevor Sie Ihren Schlüsseltresor installieren und wie Sie ihn dauerhaft so sicher wie möglich aufbewahren:

Außerhalb der Sichtweite: Stellen Sie sicher, dass Sie den Schlüsseltresor von der Straße aus nicht sehen können, um zu verhindern, dass zufällige Einbrecher das Risiko eingehen, ihn aufzubrechen. Sie können dazu beitragen, Ihren Schlüsseltresor zu verbergen, indem Sie ihn z. B. hinter einem Rohr, einem Blumenkasten oder mit einer Pflanze verstecken. Es ist auch eine Überlegung wert, ihn an einer Stelle zu platzieren, von der aus Sie den Tresor von zu Hause aus sehen können, so dass Sie im Falle eines Einbruchsversuchs davon wissen.

Augenhöhe: Achten Sie darauf, dass Ihr Schlüsseltresor nicht in Augenhöhe platziert wird; so bleibt er für diejenigen verborgen, die nicht wissen sollen, dass er da ist.

Identifizierbar: Ist der Schlüsseltresor leicht identifizierbar? Wenn ja, warum versuchen Sie nicht, ein abnehmbares Gehäuse über dem Schlüsseltresor zu befestigen. Sie könnten versuchen, dies mit den anderen externen Kästen an Ihrem Haus, wie z. B. dem Gaszähler, zu kombinieren.

Standort der Tür: In Anlehnung an die obigen Hinweise sollten Sie sicherstellen, dass der Schlüsseltresor gut versteckt und nicht in Sichtweite der Tür angebracht ist, um Einbrüche zu verhindern. Gerne gibt der Schlüsseldienst Lichterfelde ihnen noch mehr Tipps.

Ändern Sie regelmäßig den Code Ihres Schlüsseltresors, um sicherzustellen, dass er nicht von Personen erraten oder gespeichert werden kann, die den Code nicht mehr kennen sollten, z. B. beim Einzug in eine Wohnung, in der ein Schlüsseltresor installiert ist.

Richtig eingebaut

Denken Sie daran, dass Ihr Schlüsseltresor nur dann sicher ist, wenn er richtig eingebaut wurde. Prüfen Sie immer die Anleitung des Herstellers oder ziehen Sie bei Bedarf einen Fachmann zu Rate.

Wird ein Schlüsseltresor meine Hausratversicherung ungültig machen?
Wir alle wissen, dass Ihr Anspruch auf Ihre Hausratversicherung erlischt, wenn der Einbrecher einen Schlüssel benutzt hat, um sich Zugang zu Ihrem Haus zu verschaffen. Deshalb ist es wichtig, dass Sie niemals einen Ersatzschlüssel unter der Fußmatte oder in einem Blumentopf liegen lassen, da dies die ersten Orte sind, an denen Einbrecher suchen! Aber was ist, wenn sich ein Einbrecher mit einem Schlüssel Zugang zu Ihrem Haus verschafft, der in Ihrem Schlüsselsafe gesichert war?

Es ist ein bisschen eine Grauzone mit Schlüsseltresoren und Hausversicherungen, es könnte eine Reihe von Gründen geben, warum der Einbrecher Zugang zu den Schlüsseln hat, wie z.B., wurde der Schlüsseltresor offen und unverschlossen gelassen und hatte der Täter Kenntnis von dem Kombinationscode? All diese Faktoren, einschließlich der Regeln des Hausversicherers, spielen eine Rolle dabei, ob ein Schlüsseltresor Ihre Hausversicherung ungültig macht.

Wir empfehlen, dass ein Schlüsseltresor die beste Lösung ist, wenn Ersatzschlüssel benötigt werden, um z. B. Zugang zur Wohnung einer gefährdeten Person zu erhalten. Ersatzschlüssel können verloren gehen, wenn mehrere Schlüssel abgezwickt werden und in die falschen Hände geraten, und einen Schlüssel unter einem Stein zu lassen ist ein großes Nein. Bitte denken Sie daran, dass ein Schlüsselsafe nicht 100 % sicher ist und es keine Möglichkeit gibt, Ihr Haus zu 100 % vor Einbrechern zu schützen.